Hamstergedankenrad

Hamstergedankenrad- hat jeder schon mal erlebt. Bei mir fängt sich dieses Gedankenrad gern an zu drehen wenn ich im Bett liege und schlafen will.Es fallen einem plötzlich erlebte Situationen ein, nach denen kein Hahn mehr kräht. "Vielleicht hätte ich ganz anderes reagieren sollen." Oder man trägt Diskussion im Kopf die so niemals stattgefunden haben bzw werden. Streitgespräche z.B. mit dem Kunden der hinter einem an der Kasse steht und den Einkaufswagen in den Hintern drückt. "Ey du Arschloch, passt doch mal besser auf!" Er würde sich dann tierisch aufregen, weil ich ihn "Arschloch" genannt habe und es gäbe einen rießigen Streit. In Wirklichkeit wirft man dem Einkaufswagenrammer nur einen bösen Blick zu, welchen er meist überhaupt nicht registriert.Hamstergedankenrad. Ich werde euch zukünftig an meinem Hamstergedankenrad teil haben. Vielleicht wird dadurch den kleine dicke Hamster in meinem Kopf ein bisschen müde und ruht sich aus.

10.1.16 09:45

Letzte Einträge: Leben und Tod

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen